Es gibt viele Möglichkeiten, in Kuba anzurufen. Die meisten davon sind sündhaft teuer und erlauben keine langen Gespräche. Einige Anbieter sind etwas günstiger, die Sprachqualität ist dann aber stets so schlecht, dass Unterhaltungen keinen Sinn ergeben. Bisher hat gute Sprachqualität einfach viel Geld gekostet. Das ändert sich aber langsam – zum Glück!

In einem anderen Beitrag (Mit Calling Karte in Kuba anrufen) wurde schon über einen Weg berichtet, gut und günstig zugleich mit der Insel zu kommunizieren. Da sich das Angebot, die Qualität und der Preis oft ändern, ist jede Möglichkeit der Verbindungsaufnahme vor der Nutzung erneut zu überprüfen. Für 59 Cent über einen festen Telefonanschluss anzurufen, war jedoch noch nie möglich.

Ein Anbieter, der schon lange auf dem Markt ist und zugleich gute Sprachqualität für Gespräche nach Kuba bietet, heißt Rebtel. Man gibt einmalig eine Rufnummer an, von der aus man die Anrufe tätigt (egal ob Festnetz oder Handy) und bezahlt dann, ab 0,59 Euro pro Minute. Keine Verbindungsgebühr oder weitere Kosten.

Der Preis gilt für Anrufe auf das Festnetz, jedoch spielt es keine Rolle ob man vom Handy oder Festnetz aus anruft. Die Verbindungsqualität ist sehr gut und die Beständigkeit ebenfalls. Rebtel verpflichtet zu keinen festen monatlichen Kosten oder Mindestabnahmen. Das heißt man bezahlt nur das, was man telefoniert.

Das Angebot ist leider, wie die meisten wirklich günstigen Möglichkeiten in Kuba anzurufen, nicht in deutsch verfügbar. Spanisch, Englisch, Polnisch oder Französisch stehen zur Auswahl. Selbstverständlich kann man auch in anderen Ländern günstig mit Rebtel anrufen.

Kennt Ihr bereits unser zugehöriges Kubaforum?

Deutschsprachiges Kubaforum