Der einzige kubanische Mobilfunkanbieter bietet in der Regel alle zwei Monate eine Verdopplung der aus dem Ausland gesendeten Guthabenbeträge an. Wie bereits geschrieben, sind diese Termine nicht fest vorausbestimmt, sondern in etwa alle 60 – 90 Tage.

Ca. eine Woche vor solchen Aktionen gibt es dann eine Benachrichtigung. Der Cubacel Onlineshop, einer der renommiertesten deutschsprachigen Anbieter, weist seine Kunden auf mehreren Wegen darauf hin. Dazu gehören Veröffentlichungen über:

Da bei so vielen Möglichkeiten der Information fast keine Form der Benachrichtigung nicht bedacht wurde, ist es annähernd ausgeschlossen, von diesen Aktionen nicht benachrichtigt zu werden.

Die genauen Details sowie Voraussetzungen sind in den jeweilig genannten Medien ausführlich beschrieben. Um Missverständnissen jedoch so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen, werden die Grundvoraussetzungen im Anschluss noch einmal genannt. Die Aktionen sind stets zeitlich begrenzt. Deswegen können nur Aufladungen verdoppelt werden, welche im angegebenen Zeitraum als „verbucht/Zahlung eingegangen“ gelten. Da vor allem reguläre Überweisungen oft zu spät abgegeben werden, bzw. die Laufzeit der Banken nicht der gewünschten Geschwindigkeit entspricht, empfiehlt es sich, ein wenig früher aktiv zu werden. Beim oben genannten Shop besteht die Möglichkeit, zusätzlich zur Rufnummer eine Nachricht zu hinterlassen. Diese kann beispielsweise sein, dass die Aufladung – obwohl der Betrag bereits eingegangen ist – erst im Zeitraum der Verdopplung ausgeführt werden soll.

 

Wichtige Regeln

  • Verdopplungen können nur ausgeführt werden, wenn der angewiesene Betrag innerhalb des Verdopplungszeitraums eingeht.
  • Eine Verdopplung ist erst ab einem Mindestbetrag von 20 CUC möglich

 

Bei Fragen zum Ablauf, kann direkt das unten stehende Kommentarfeld sowie der oben angegebene Bereich im Kubaforum genutzt werden. Beide Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sind bequem – ohne Anmeldung – möglich.