Kuba Visum Onlineshop

Allgemeines:
Die Republik Kuba, größte Insel der Karibik, umfasst eine Fläche von insgesamt 110.860 km² (in etwa 1/3 der Größe Deutschlands). Das Land ist circa 1.250 Kilometer lang und erstreckt sich dabei auf eine Breite von 32 bis 145 Kilometer. Die kubanische Insel wird von circa 11,45 Mio Einwohnern bewohnt, woraus sich eine rechnerische Bevölkerungsdichte von circa 103 Einwohner pro km² ergibt. Die Hauptstadt Havanna ist mit circa zwei Millionen Einwohnern gleichzeitig auch die größte Stadt der Republik, gefolgt von Santiago de Cuba (circa 423.000 Einwohner). Der höchste Punkt der Insel befindet sich in der Sierra Maestra mit einer Höhe von 1.974m über Normalnull. Der längste Fluss der Republik ist mit 240 Flusskilometern der Rio Cauto. Als Zahlungsmittel dient in der Republik sowohl der Kubanische Peso als auch der Konvertible Peso.

Klima:
Das Klima der Insel ist tropisch, wobei das Wetter unter dem Einfluss des Nordostpassat steht. Die Regenzeit ist dabei im Zeitraum Mai bis Oktober. Kuba liegt in der Zeitzone UTC-5, wobei eine der deutschen ähnlichen Regelung in Sommer- und Winterzeit existiert.

Verwaltung:
Die Republik Kuba ist aufgrund der Verwaltungsreform von 1976 in insgesamt 14 Provinzen unterteilt (15 Provinzen mit dem Sonderverwaltungsgebiet Isla de la Juventud). Die Provinzen selbst werden wiederum in insgesamt 169 Municipios (vergleichbar mit den deutschen Landkreisen) gegliedert.

Demografie:
Die Wachstumsrate der Bevölkerung lag in der Vergangenheit kontinuierlich bei einer Million Einwohner pro Jahrzehnt. Der Verteilung der Bevölkerung beläuft sich auf 65 Prozent Weiße, 10 Prozent Schwarze und 25 Prozent Mulatten und Mestizen. Von den insgesamt elf Millionen Einwohnern der Republik leben circa 76 Prozent in städtischem Gebiet.

Kennt Ihr bereits unser zugehöriges Kubaforum?

Deutschsprachiges Kubaforum