Auslandskrankenversicherung Kuba

Seit dem 01.05.2010 ist es laut der kubanischen Botschaft in Deutschland nötig, für die Einreise nach Kuba, eine gültige Auslandskrankenversicherung zu besitzen und auf Verlangen den Behörden vorzeigen zu können.

Bereits in Deutschland abgeschlossen kostet diese ca. 15,- Euro. Kann man bei der Einreise auf Nachfrage keinen Auslandskrankenschutz nachweisen, ist man verpflichtet sich von der staatlichen Versicherungsagentur (Asistur) nachträglich einen ausstellen zu lassen.

Diese kostet dann zwischen 2,- und 5,- CUC / Tag – je nach Alter. Nähere Informationen dazu sind über folgenden Link: (Botschaft Kuba Auslandskrankenversicherung) zu erhalten.

Von der gesetzlichen Verpflichtung abgesehen, eine gültige Krankenversicherung für den Besuch in Kuba vorzeigen zu müssen, ist es einfach auch vernünftig einen gültigen Versicherungsschutz im Ausland zu besitzen.

Am Strand oder bei den zahlreich angebotenen Ausflügen geschieht schneller ein Unfall, als man das wahrhaben möchte. Um von der Verletzung abgesehen, sich nicht weiter den Urlaub verderben zu lassenz.B. durch hohe Folgekosten ist es ratsam, optimal vorbereitet zu sein.

Ein evtl. sofort notwendiger Rücktransport kann mehrere tausend Euro kosten. Um all diese unvorhersehbaren Unglücksfälle auszuschließen, ist eine gute Vorsorge empfehlenswert.