Kuba Visum Onlineshop

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Touristenkarte, die als Visum für den Kuba-Aufenthalt gilt. Die alte Karte behält zwar ihre Gültigkeit, wird aber nicht mehr ausgegeben. Sie wurde geändert, um es den Besuchern zu erleichtern, die geforderten Angaben anzugeben.

Musste man bei der alten Touristenkarte noch bis zu 9 verschiedene Angaben zur Person und dem Aufenthalt machen, sind diese Fragen beim neuen Einreisevisum auf 5 reduziert worden.

Diese sind aktuell:

  • Vorname(n)
  • Nachname(n)
  • Geburtsdatum
  • Reisepassnummer
  • Staatsangehörigkeit

Vorher waren bereits oben genannten Fragen zuzüglich folgender Daten nötig:

  • Geburtsland
  • Anschrift in Kuba
  • Abflugort
  • Land, in dem man aktuell wohnt

Sehr angenehm fällt dabei auf, dass Kuba im Gegensatz zu vielen anderen Ländern, damit die Einreisebestimmungen nicht verschärft, sondern vereinfacht. Jedoch sollte man, wie im Beitrag über „die alte Touristenkarte“ schon erwähnt, nicht versuchen ohne diese einzureisen. Es wäre nicht der erste Fall, in dem man auf eigene Kosten mit der nächsten Maschine wieder nach Hause fliegt.

Tarjeta del turista

Kubanische Touristenkarte / Visa

Die Touristenkarte bekommt man nach wie vor bei einer Pauschalreise vom zuständigen Reisebüro mit den anderen Reiseunterlagen zusammen ausgehändigt. Dennoch sollte man sich vergewissern, dass sie dabei ist. Individualreisende müssen sich diese entweder über Ihre Fluggesellschaft (der unkompliziertere Weg) oder über die kubanische Botschaft in Deutschland besorgen.

Kennt Ihr bereits unser zugehöriges Kubaforum?

Deutschsprachiges Kubaforum
%d Bloggern gefällt das: